Gewässervertrag Obersauer

Gewässervertrag Obersauer

Der Gewässervertrag Obersauer wurde im Januar 2006 im Rahmen eines europäischen Interreg III A WLL Projektes ins Leben gerufen. Zwei grenzüberschreitende Partner, der Naturpark Obersauer und der Naturpark „Haute-Sûre Forêt d’Anlier“, sind die Initiatoren dieses Projektes. Von 2009 bis 2011 wurde im Rahmen des Interreg IVa Projektes „PACTE Haute-Sûre“ der im Vorgängerprojekt mit Hilfe der Öffentlichkeit ausgearbeitete Maßnahmenkatalog fast vollständig umgesetzt.

2012 wurde das Projekt, welches sich als feste Initiative für die Öffentlichkeitsarbeit etabliert hatte, in eine nationale Finanzierung überführt. Neben dem zuständigen Ministerium für Wasserwirtschaft engagieren sich die Naturparkgemeinden (Winseler, Boulaide, Esch-Sauer, Stauseegemeinde) und vier weitere Gemeinden aus der Obersauerregion (Wahl, Rambrouch, Goesdorf, Wiltz) inhaltlich sowie finanziell im Projekt.

Im Vordergrund der Tätigkeiten steht

  • die Förderung der Kommunikation und des Austausches zwischen Akteuren in der Region zum Thema Wasser
  • die Sensibilisierung und Öffentlichkeitsarbeit im Wasserschutz
  • die Hilfestellung und Beratung der Mitgliedsgemeinden zum Thema Wasser und Wasserschutz
  • die Ausarbeitung von Projekten zum Thema Wasser in den Bereichen Land- und Forstwirtschaft, Siedlungswirtschaft, Tourismus und Bildung
  • die Schaffung von technischen Modellmaßnahmen zum Schutz des Wassers
  • der grenzübergreifende Austausch mit Akteuren in einem gemeinsamen Einzugsgebiet und die gemeinsame Organisation von Projekten

Kontakt

Gewässervertrag Obersauer (L)
(Naturpark Obersauer)
RICHARZ Frank
15, rte de Lultzhausen
L-9650 Esch/Sauer
Tel.: +352 89 93 31 221
Mail: frank.richarz@naturpark-sure.lu

Gewässervertrag Obersauer (B)
(Naturpark „Haute-Sûre Forêt d'Anlier“)
MAYON Nicolas
2, chemin du Moulin
B-6630 Martelange
Tel.: +332 63 60 80 85
Mail: nicolas@parcnaturel.be

Internetseite: www.crhs.eu